Fachbereich Mathematik

Unsere heutige Lebenswelt ist ohne die Mathematik undenkbar. Nahezu überall begegnet sie uns; sei es im Alltag, z. B. beim Einkaufen, der Benutzung von Handy und Computer, oder im Beruf. Daher ist uns ein realitäts- und anwendungsbezogener Zugang zur Mathematik wichtig, bei dem sie als ein Werkzeug zum Lösen von Problemen genutzt werden kann. Damit wollen wir die Schönheit der Mathematik als ein lebendiges Fach vermitteln, mit eigenen Symbolen und einer eigenen Sprache.

Dazu binden wir neben den klassischen Medien wie Schulbuch, Arbeitsheft (bis zur 7. Jahrgangsstufe) und dem Taschenrechner (ab der 7. Jahrgangsstufe), immer wieder neue Medien ein, wie eine Tabellenkalkulation oder GeoGebra.

In der 7. Jahrgangsstufe gibt es dazu gesondert einen Methodentag zur Tabellenkalkulation.

Um den Bezug zur Wissenschaft zu verstärken, besuchen wir mit den Leistungskursen des 11. Jahrgangs jährlich den „Tag der Mathematik“ unseres Kooperationspartners, der Hochschule Remagen.

Fachschaft Mathematik 2017

 

Wettbewerbe im Fachbereich Mathematik:

Durch ein breites Angebot zur Teilnahme an Wettbewerben, unterstützen wir motivierte Schülerinnen und Schülern in ihrem Interesse an der Mathematik.

 

Schulinterner Wettbewerb Mathematik ohne Grenzen Junior (Klassenstufe 5 und 6)
Mathematik ohne Grenzen (Klassenstufe 10 und 11)
Offizielle Seite: https://lw-mog.bildung-rp.de/

Erfolge 2017:

  • Zwei Kurse gewannen Geldpreise.
  • Preis für den besten Grundkurs: 11 GK m4
  • 3. Preis: 11 LK M1

 

Landeswettbewerb Mathematik (1. Runde: Klassenstufe 8)  

Offizielle Seite: https://mathematik.bildung-rp.de/mathematik-wettbewerbe/landeswettbewerb-mathematik.html

Erfolge 2017:

  • 12 Schüler der Stufe 8 qualifizierten sich für Runde 2.
  • An Runde 2 nahmen 3qualifizierte Schüler des letzten Jahres teil. Vincent Gutscher (9c) schaffte es in die 3. Runde im Schuljahr 2017/2018

 

Mathematik-Olympiade (Freiwillige der Klassenstufen 5 bis 13)

Offizielle Seite: http://www.mathematik-olympiaden.de/

Erfolge 2017:

  • Von 19 teilnehmenden Schülern schafften es 10 Schüler bis in die 3. Runde.
  • 2. Preis Anne Kriechel (5b); Christian Prange (7b)
  • 3. Preis: CajetanLanzerath (5d)
  • Anerkennung: Luis Arzdorf (5d); Paul Becker (5d)

 

Pangea-Wettbewerb Freiwillige der Klassenstufen 8 bis 10)

Offizielle Seite: http://pangea-wettbewerb.de/

Erfolge 2017:

  • Drei Schüler erreichten die Finalrunde.
  • 1. Platz in Rheinland-Pfalz: Vincent Gutscher (9c)

 

Känguru-Wettbewerb (Klassenstufe 5 bis 7)

Offizielle Seite: http://www.mathe-kaenguru.de/

Erfolge 2017:

  • Von 139 Teilnehmern erreichten folgende Schüler Preise:
  • 1. Preis: Dominik Eberle (7d)
  • 2. Preis: Christina Sonntag (5a); Anne Kriechel (5b); Benedikt Lamberty (5b), CajetanLanzerath (5d);   Lukas Weber (6b)
  • 3. Preis: Diana Schnirch (5a); Simon Feger (5d); Frederik Bahles (a); Jan Becker (6a); Leonie Schnitker (6d)