Aktuelles


Schreibwerkstatt


Datum:

September 2019

Zweitägige Schreibwerkstatt mit der Autorin Antje Wagner

10 freiwillige Schüler und Schülerinnen des PJG haben die außergewöhnliche Chance am 18. und 19, September mit der Autorin Antje Wagner ihre Fähigkeiten im Bereich "Kreatives Schreiben" zu erweitern.Veranstalter ist das Literaturbüro Mainz.

Die erfolgreiche Autorin kommentiert ihr Engagement wie folgt:

"Meine Werkstätten sind keine Anfängerkurse, sondern AUFBAU-Kurse für motivierte Schreibende, die bereits Schreiberfahrungen haben, an ihren Schwächen und mit ihren Stärken arbeiten und dabei ihren eigenen Ton finden möchten. Schreibwerkstätten, die über mehrere Tage dauern, bedeuten bei mir mehr als Gruppenarbeit - sie beinhalten ein individuelles Coaching. Ich versuche, die Besonderheiten jeder und jedes Einzelnen zu entdecken und individuell zu fördern."

Den Teilnehmerinnen wünschen wir viele neue Einsichten und natürlich auch Freude an der Umsetzung.

Wenn Sie mehr über die Schriftstellerin erfahren wollen, dann besuchen Sie doch einfach ihre Seite:

https://www.wagnerantje.de/

 

BigBandKonzert


Datum:

Showkonzerte „Love is in the air“ am 20./21.09.2019

„Love is in the air“: Wer bei dem Motto der diesjährigen pjgbigband-Showkonzerte am Peter Joerres Gymnasium an einen seichten Balladenabend denkt, der wird sich wundern: Das Thema Liebe in seinen unterschiedlichen Facetten ist in sämtlichen Stilen der populären Musik allgegenwärtigund diese Vielfalt spiegelt sich auch in der Programmauswahl der pjgbigband unter der Leitung von Jürgen Bunse wieder. Egal ob Lady Gaga, HIM, Green Day oder auch Meat Loaf, diese Künstler stehen genauso wenig für schnulzige Liebesliedchen wie Rihanna, Mika oder Die Ärzte. Neben den poppig-rockigen Songs der genanntenund vieler weiterer Künstler erklingen natürlich auch jazzig angehauchte Songs im Bigband-Sound von Frank Sinatra, Ray Charles oder Michael Bublé.

Wer dabei sein will, sollte sich folgende Termine freihalten: 20. und 21.09.2019, jeweils um 19:30 Uhr in der Sporthalle des PJG.

Aufgrund der schier unendlichen musikalischen Vielfalt stehen die pjgbigband und ihre Gesangssolisten an 2 Abenden mit zwei Programmen und jeweils 15 exklusiven Titeln pro Abend auf der Bühne, unterstützt von einer aufwändigen und in jedem Fall sehenswerten Licht-, Video- und Lasershow.

Neben den normalen Tickets (10€ für Erwachsene, 7€ für ausgewiesene Studenten und Schwerbehinderte und 5€ für Schüler) gibt es wieder Kombitickets für beide Abende zum reduzierten Preis (15€, 10€ und 8€), um in den vollen Konzertgenuss mit allen Songs zu kommen.

Die Tickets sind ab dem 09.09. im PJG und an der Abendkasse erhältlich. Aktuelle Informationen, unter anderem zur Möglichkeit des Online-Ticketkaufs,gibt es auf der Facebook-Seite: www.facebook.com/pjgbigband

 

Movie Night am PJG


Datum:

Movie Night am PJG – Kinoerlebnis für junge und alte Schüler

Am 30.08.2019 fand unsere diesjährige „Movie Night“ im PJG statt. Im Gegensatz zu dem sonst veranstalteten Open Air Kino, wurde die Movie Night zum einen ins Schulgebäude verlegt, zum anderen gab es die Auswahl zwischen vier verschiedenen Filmen. Die Filme „Ice Age“ und „Home“ wurden als FSK 0&6 Filme gezeigt, „Vier gegen die Bank“ war der Film für FSK12, während für die älteren Schüler der FSK16 Film „Baby Driver“ angeboten wurde.

Ungefähr 180 Schülerinnen und Schüler der Stufen 5-13 saßen, teilweise gemütlich in Decken einpackt, in den Räumen und schauten sich ihren vorher ausgesuchten Film an.

In einer Pause sorgte das Verkaufsteam der Stufe 13 für das leibliche Wohl in Form von Getränken, Brezeln, Kuchen und sogar selbst gemachtem Popcorn.

Alles in allem, war es ein sehr schöner Abend für alle Stufen und auch ein schöner Abschluss für unser SV Team 2018/19.

Neuer Schulleiter am PJG


Datum:

 

Herr Lutz Hasbach wird als neuer Schulleiter des PJG von der Schulgemeinschaft herzlich begrüßt

In einer kleinen Dienstbesprechung überreicht Herr Hendrik Immel (ADD Koblenz) die Ernennungsurkunde an den neuen Schulleiter und wünscht ihm einen guten Start. Herr Hasbach begrüßt das Kollegium und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit im Dienst der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler.

 

Smartphonefasten


Datum:

Die Smartphonefastenteilnehmer des PJGs besuchten den Abenteuer-Waldkletterpark in Bad Neuenahr

Auch in diesem Jahr hatten die SchülerInnen des Peter-Joerres-Gymnasiums kurz vor den Sommerferien wieder die Möglichkeit, am alljährlichen Smartphonefasten teilzunehmen und sich somit eine Woche lang von ihrem Smartphone zu trennen. Als Preis für das bewiesene Durchhaltevermögen, besuchten in diesem Jahr sogar zwei Gruppen mit jeweils ca. 60 Schülern kostenlos den Waldkletterpark in Bad Neuenahr. Anstatt den Tag also in der Schule und im Unterricht zu verbringen, hatten die SchülerInnen die Möglichkeit mit ihren Freunden einen spannungsreichen Tag im Wald mit Klettern zu verbringen. Nach einer kurzen Instruktion in die Sicherungen, hatten die SchülerInnen genug Zeit, die diversen Kletterparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und die lange Seilbahn über die Paradieswiese auszuprobieren. Währenddessen bot die SV auf der Paradieswiese mehrere Spiele, wie Fußball und Frisbee an. Trotz verschiedener Klassenstufen von 5 bis 12 und somit auch einem teilweise großen Altersunterschied, hatten alle SchülerInnen viel Spaß an diesem Tag und waren umso mehr davon überzeugt, dass sich das Smartphonefasten gelohnt hat. Darüber hinaus bot der Tag genug Beschäftigung, die das Smartphone komplett in den Schatten stellte, was sehr anschaulich zeigte, dass die heutige Jugend auch ohne ihr Smartphone einen spannenden und abenteuerlichen Tag haben können.

Somit ist der kostenlose Besuch des Waldkletterparks ein optimaler Preis für das  Smartphonefasten, da es den eigentlichen Sinn nochmals unterstützt. Aus diesem Grund freut sich die SV über die erneute Unterstützung des Waldkletterparks als Sponsor des Hauptpreises, welcher nicht zuletzt auch in diesem Jahr zu einer Rekordzahl an Teilnehmern geführt hat.

CAE 2019


Datum:

Irmi Maletz (l.) gratuliert zum bestandenen CAE

Fremdsprachenzertifikat am PJG: viermal die Bestnote A

Zehn Schülerinnen und Schüler des Peter-Joerres-Gymnasiums Ahrweiler sind erfolgreiche Absolventen der Prüfung zur Erlangung des Cambridge Certificate in Advanced English (CAE).

Jonas Bode, Clarissa Döller, Anne Drews, Denise Jüsgen, Constantin Ketz, Anna Lützenkirchen, Philip Schakowski, Magdalena Vetterlein, Marlene Wieler und Chiara Wassy (Stufe 12) nahmen im Juni 2019 in Koblenz an der anspruchsvollen Prüfung teil und halten nun stolz ihre Urkunden in Händen.

Vorbereitet wurden sie in einer CAE-AG, die einmal pro Woche zusätzlich zum eigentlichen Stundenpensum stattfand.

„Das Ziel dieses Angebots ist die Förderung sprachbegabter Schülerinnen und Schüler des PJGs“, so die AG-Leiterin Irmi Maletz.

Das Cambridge Certificate in Advanced English (CAE) ist eine international anerkannte Sprachprüfung der University of Cambridge, die über die Schulzeit hinaus von Bedeutung ist. So ist das CAE Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums an Universitäten und Colleges in Großbritannien, Australien, Kanada, Neuseeland, Mexico, China etc. Auch Bildungsbehörden und eine Vielzahl von Wirtschaftsunternehmen erkennen das ausgestellte Zertifikat als Zusatzqualifikation an, so dass sich Berufschancen verbessern.

 

Neue Klassen 5


Datum:

August 2019

Die Schülerinnen und Schüler der neuen Klassen 5 bei der Aufnahme in die Schulgemeinschaft des PJG

Orientierungsstufenleiter, KlassenlehrerInnen und Tutoren begleiten sie in den ersten aufregenden Tagen an der neuen Schule.