Aktuelles


Weihnachtsball 2019


Datum:

Rocking Around the PJG-Christmas-School

Am Freitag, dem 13.12.2019, fand am Peter-Joerres-Gymnasium wieder der alljährliche Weihnachtsball statt. Mittlerweile ist der von Schülern für Schüler organisierte Ball schon eine langjährige Tradition, die von den Schülern, gerade in der stressigen vorweihnachtlichen Klausurenphase, ein gern angenommenes Angebot ist. So fand der Ball bei den ca. 160 Teilnehmern der Mittel- und Oberstufe auch dieses Jahr wieder großen Anklang. In stimmungsvoller Atmosphäre und mit festlicher Kleidung konnte auf der Tanzfläche das Tanzbein bei Tänzen wie Disco Fox, Cha Cha Cha und Walzer geschwungen wurden. Um bestens dafür vorbereitet zu sein, gab es bereits im Vorfeld einen von Schülern der Oberstufe geleiteten Tanzkurs.
Am Abend selber gab es dann zudem noch angeleitete Mitmachtänze, bei denen sich dann auch der letzte Tanzmuffel von seinem Stuhl erheben konnte.
Wie jedes Jahr war natürlich auch die Krönung der Ballkönigspaare, die auch ein kleines Präsent mit nach Hause nehmen durften, ein absolutes Highlight des diesjährigen Balls.
Damit bei all dem Spaß auch die Kraft nicht ausging, wurde von der SV, den Klassensprechern und weiteren Schülern in Form von Brezeln, Crêpes und alkoholfreien Getränken für ausreichende Verpflegung gesorgt.
Durch musikalische und technische Unterstützung der Licht- und Ton-AG wurde der Ball für alle ein toller Abend, der sicher lange in Erinnerung bleibt.

Vorlesewettbewerb


Datum:

8 stolze Sechstklässler nehmen am Vorlesewettbewerb des PJGs teil.

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen im Peter-Joerres-Gymnasium

„Und – was liest du vor?“ Diese Frage hörte man von den acht aufgeregten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 6. Neugierig schauten sie auf die Lektüren der anderen. Schließlich galt es in der ersten Runde des Vorlesewettbewerbs eine Textstelle aus einem Lieblingsbuch vorzutragen. In der eigenen Klasse hatten sich die acht schon als Sieger durchgesetzt. Nun sollte der Schulsieger ermittelt werden. Eric Albrecht und Lilly Schröder traten für die 6a an, Hannah Adam und Timo Zubel für die 6 b, die 6c schickte Ümithan Sengül und Leonie Weber ins Rennen, zuletzt präsentierten NikaKriechel und Enja Berndt aus der 6d Auszüge aus ihren Favoriten. Eine schwierige Aufgabe für die neunköpfige Jury, die extern unterstützt wurde von Helene Schäuble und Petra Schmidt als Vertreterinnen der evangelischen öffentlichen Bücherei Remagen und der Stadtbibliothek Bad Neuenahr.

Mit einem wunderbar gestalteten Lese-Vortrag setzte sich schließlich Lilly Schröder aus der 6a durch. Mit einem Teil-Kapitel aus „Der Welten-Express“ von Anca Sturm überzeugte sie schnell die Jury und trug danach den für sie fremden Abschnitt aus „Siri und die Eismeerpiraten“ von Frida Nilsson ebenso souverän und lebendig vor.

Zu guter Letzt überreichte Anja Meier, stellvertretend für die Schulleitung, nach zwei kurzweiligen Stunden der Schulsiegerin einen Büchergutschein und eine Urkunde. Auch die anderen Vorlesenden wurden mit Preisen belohnt. Und die zuhörenden Fünftklässler hatten ebenfalls viel Spaß. Die ein oder andere vorgestellte Lektüre wird sich auf den Wunschzetteln für Weihnachten sicherlich wiederfinden.

Anja Meier (zweite Stellvertreterin) gratuliert der Siegerin des Vorlesewettbewerbs Lilly Schröder vom PJG, unterstützt von Anja Holland, der Koordinatorin des Wettbewerbs (rechts im Bild), und der Jury (im Hintergrund)

Chorauftritte


Datum:

Chorauftritte des Unterstufenchores am 1. Advent 
 
15 Schülerinnen und Schüler des Unterstufenchores trafen sich am ersten Adventssonntag, um älteren Menschen in Bad Neuenahr durch ihren Gesang eine Freude zu machen. Unter Leitung von Susanne Ketz sangen sie 4 Abbalieder, die von Thorsten Exner mit deutschen  weihnachtlichen Texten versehen wurden und so einen Teil der Weihnachtsgeschichte erzählen. 
 
Im Rahmen der Seniorenadventsfeier der katholischen Gemeinde im Kurhaus begleitete der Organist Matthias Gampe den Chor.
 
 
 
Zusammen mit einigen Familien der Kinder wanderte der junge Chor zum Hospiz- Verein, wo die Kinder mit viel Schwung und Freude das Programm wiederholten. Frau Raschke vom Verein erklärte den Kindern das Haus und belohnte sie im Anschluss mit Plätzchen und Schokolade. Die Gäste und die ehrenamtlichen Helfer des Hauses waren sehr dankbar für dieses musikalische Geschenk zum ersten Advent. 
 

BigBand-Workshop


Datum:

Dezember 2019

Renommierter Musiker der SWR-Bigband zu Gast am PJG

am Dienstag, dem 03.12.2019, wurde der PJG-Bigband ein Workshop mit einem Musiker der renommierten SWR-Bigband zur weiteren Professionalisierung angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen die Tipps und Anregungen gespannt auf und setzten sie von 11.00h bis 15.00h unter der Leitung von Herrn Bunse, der diese Angebot erst ermöglichte, gekonnt um.

Eröffnung Weihnachtsmarkt


Datum:

Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer des PJG freuen sich mit Schulleiter Lutz Hasbach über die Eröffnung des Ahrweiler Weihnachtsmarktes 2019


Das PJG alle Jahre wieder aktiv für soziale Projekte

Die Schule ist auf dem Ahrweiler Weihnachtsmarkt mit attraktivem Angebot von A-Z präsent.

Um ihren Besuchern zur Weihnachtszeit ein vielfältiges Angebot präsentieren zu können, sind Schüler, Eltern und Lehrer des PJGs ganzjährig kreativ. Die Palette reicht von Adventskränzen, Augenkissen, Bratapfelkonfitüre, Holzengeln und -elchen, Konfitüren für jeden Geschmack, Kräuterkissen, Lavendelsäckchen, Leseknochen, Plätzchen, über PJG-Feuerrosen und Rebholzkränzen, handgestrickte Socken, Sterne aus verschiedenen Materialien  und Töpferwaren zu Weihnachtskarten und Zapfen… um nur einen kleinen Einblick in das breit gefächerte Sortiment zu geben.

Es ist wohl alles dabei, was das Weihnachtsherz begehrt. Federführend sind die Lehrer(innen) Karin Friele, Jutta Braun, Ulrike Schnöger, Christina Kösel und Bernd Schmidt fast ununterbrochen im Einsatz. Der Erlös wird wieder gänzlich sozialen Projekten zugutekommen, zu denen persönliche Kontakte gepflegt werden: dem Kinder- und Jugendprojekt in Esperantina (Brasilien), dem Frühförderprojekt für Kinder mit Beeinträchtigungen in Bihać (Bosnien und Herzegowina - die Lebenshilfe Ahrweiler e.V. hat eine Partnerschaft mit der dortigen Elternvereinigung Radosti Druzenja) sowie der Ahrweiler Tafel Plus. Weitere Informationen zu den Projekten finden sich auch auf der Homepage des PJG.

 

 

Kreismeisterschaft


Datum:

10 PJGler werden Fußball-Kreismeister für „Jugend trainiert für Olympia“ (hinten: Felix Bender, Jannis Manhillen, Mats Oberlies, Luca Santopaolo, Noah Weidenbach, Jakob Götz (von links); vorn: Simon Fronert, David Martin, Jonas Görres, Nevio Huber).

Kreismeisterschaft des PJG im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“

Am 22. November ging es im Apollinaris-Stadion in Bad Neuenahr um die Kreismeisterschaft im Fußball für den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Die Fünft- und Sechstklässler des PJG wurden aufgrund hervorragender Leistungen in allen Mannschaftsteilen verlustpunktfrei Kreismeister mit einem Sieg in allen drei Spielen gegen die anderen Schulen des Kreises. Weiter geht es auf regionaler Ebene im April 2020.