Aktuelles


Wirtschaftswissen im Wettbewerb


Datum:

Schulleiter Reiner Meier, Tristan Leisten, Dr. Bernd Greulich

Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“

Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr zeichnen Kreissieger aus

Beim Projekt „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ der Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr steht der Gewinner fest: Tristan Leisten vom Peter-Joerres-Gymnasium Ahrweiler. Er hat es geschafft, die meisten Fragen des Wettbewerbs richtig zu beantworten und gewinnt damit den von den Wirtschaftsjunioren ausgelobten Preis in Höhe von 100 Euro. Außerdem darf er den Kreis beim Bundesfinale vertreten, das Anfang März in Montabaur stattfinden wird.

Bei der Preisverleihung im Peter-Joerres-Gymnasium wurde die Siegerurkunde vergeben. Dr. Bernd Greulich, Geschäftsführer der Wirtschaftsjunioren, überreichte Tristan Leisten die Urkunde für den ersten Platz. Schulleiter Reiner Meier freut sich über den Erfolg seines Schülers. Er dankt den Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr für ihr Engagement: „Wirtschaftliche Kenntnisse sind für die Schüler wichtig, um auf das Berufsleben vorbereitet zu sein. An unserer Schule legen wir darauf großen Wert und haben daher gerne den Wettbewerb durch unsere Teilnahme unterstützt.“

Seit über 20 Jahren führen die Wirtschaftsjunioren Deutschland in Zusammenarbeit mit Schulen bundesweit das Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ durch. Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen. Mit Hilfe eines Fragebogens, der 30 Fragen zu den Bereichen Wirtschaft, Ausbildung, Politik, Internationales und Allgemeinbildung enthält, können die Schüler ihr Wirtschaftswissen testen. Die Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr haben sich in diesem Schuljahr schon zum zwölften Mal daran beteiligt. Sie wollen auch die Jugendlichen im Kreis Ahrweiler für Wirtschaftsthemen begeistern und Verständnis für unternehmerisches Denken wecken. Insgesamt haben diesmal vier Schulen aus dem Kreisgebiet mit fast 400 Schülern teilgenommen.

 

 

 

Mathe-Olympiade


Datum:

Die PJG-Mathe-Olympioniken der zweiten Runde mit Stellvertreter und Mathematiklehrer Gunnar Lawrenz und Mathematiklehrerin Jutta Braun

Zehn Preise in der Zweiten Runde der Mathematik-Olympiade für das PJG

Am 14.11.2018 fand die Zweite Runde der Mathematik-Olympiade statt. In der vierstündigen Klausur schnitten Anna Hinson (7d), Leonard Rick und Leonie Weber (beide 5d) so gut ab, dass sie einen ersten Preis erreichten. Zweite Preise erzielten Luis Gutscher (5a), Roman Windscheif (5b), Ryan Barz (6b), Anne Kriechel (7d) und Dominik Eberle (9d). Ein dritter Preis wurde an Younis Chaucair (5d) und Luisa Durben (6c) vergeben.

Für die 3. Runde qualifizierte sich außerdem Nina Lauter (7b).

 

Das PJG stellt sich Viertklässlern und Eltern vor


Datum:

Zeit zum Lernen: Das PJG stellt sich Viertklässlern und Eltern vor

Interessierten Viertklässlern und ihren Eltern stellt sich das Peter-Joerres-Gymnasium Ahrweiler auch dieses Jahr wieder an den letzten beiden Samstagen im Januar, 19. und 26.1.2019, jeweils um 10:00 Uhr vor.

Mit der traditionellen neunjährigen Gymnasialzeit (G9) setzt das PJG bewusst auf das Motto „Zeit zum Lernen“ und zielt auf die Förderung der verschiedenen Begabungen und Interessen seiner Schüler ab. Deshalb bietet die Schule über den Unterricht hinaus auch ein vielseitiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften an. Zu den Schwerpunkten des PJG gehören die Bereiche MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), Musik und Sport, die sich, für interessierte Schüler, in unterschiedlichsten Formen im Schulalltag widerspiegeln. Besonderheiten des Schwerpunkts Musik für die Orientierungsstufe sind die Bläserklasse und Streicher-AG.

Mit PJG+ bietet das Gymnasium eine flexible Mittags- und Hausaufgabenbetreuung an. Von Montag bis Donnerstag können Eltern für ihre Kinder eine Betreuung bis 15:30 Uhr buchen. Das Angebot ist optional und richtet sich nach dem Bedarf der Eltern, die Wochentage für die Betreuung können somit individuell bestimmt werden.

An den beiden Informationstagen können sich die Eltern ausführlich über das PJG informieren und die Schule kennen lernen.