Aktuelles


Busstreik II


Datum:

Hinweis: Busstreik ab Montag, den 15.04.

Für Montag, den 15.04.2024, ab 3 Uhr bis Sonntag, den 21.04.2024, bis zum Schichtende hat die Gewerkschaft Ver.di erneut zum Streik aufgerufen. In dieser Zeit kann es zu Fahrtausfällen im ÖPNV kommen.

Planspiel Börse


Datum:

PJG-Team erreicht beim „Planspiel Börse“ einen hervorragenden 3. Platz

Es ist wohl der Wunsch vieler Menschen: Aus einem vorhandenen Geldbetrag noch mehr zu machen. Auch in den vergangenen Monaten bot die Kreissparkasse Ahrweiler den Schülerinnen und Schülern weiterführender Schulen die Gelegenheit, genau dies zu tun – zumindest in spielerischer Form. Das „Planspiel Börse 2023“ fand vom 04. Oktober 2023 bis zum 31. Januar 2024 statt und war bereits die 41. Spielrunde.

Beim siebzehnwöchigen Planspiel Börse belegte das Team „Nett-hier“ vom Erich-Klausener-Gymnasium den ersten Platz in der Gesamtwertung im Kreis Ahrweiler und Platz 24 in Rheinland-Pfalz. Die Teams „MPI“, ebenfalls vom Erich-Klausener-Gymnasium und „Explorer“, vom Peter-Joerres-Gymnasium, kamen auf die Plätze zwei und drei der Wertung im Kreis Ahrweiler. Die Sieger wurden von der Kreissparkasse Ahrweiler im Rahmen einer kleinen Feier mit Geldpreisen prämiert. So konnten sich die drei Gewinner-Teams mit dem betreuenden Lehrern David Frenzel vom Erich-Klausener-Gymnasium und Michael Plückthun vom Peter-Joerres-Gymnasium sowie Guido Mombauer, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Ahrweiler, austauschen und hatten die Gelegenheit, Anregungen und Fragen einzubringen.

 

Über 30.000 Teams aus ganz Deutschland und fast 15.000 aus Frankreich, Italien, Österreich, Lateinamerika und Luxemburg nahmen die Herausforderung an und jonglierten mit einem fiktiven Startkapital von 50.000 Euro an den internationalen Börsenplätzen. Darunter waren auch 45 Teams aus dem Kreis Ahrweiler. Gewertet wurde in zwei Kategorien: dem Depoterfolg und dem Erfolg bei der Anlage in nachhaltigen Investments. Um erfolgreich zu sein, gehörten die Analyse von Wirtschaftsmeldungen, das genaue Verfolgen der Nachrichten sowie das Studieren von Aktienkursen zum täglichen Doing.

Das Planspiel Börse – das größte seiner Art in ganz Europa – hilft, die wirtschaftlichen Grundkenntnisse und Börsenwissen zu erlangen: Welche Wirtschaftsmeldungen und Entwicklungen haben Einfluss auf den Aktienkurs? Welche Anlagestrategien gibt es? Welche Aktien passen zu meinen Anlagezielen? Und welche psychologischen Faktoren beeinflussen die Anleger? Darüber hinaus müssen Anlageentscheidungen im Team getroffen werden – eine interessante und äußerst lehrreiche Erfahrung für junge Menschen.

Die 42. Runde des „Planspiel Börse“ ist bereits in Vorbereitung: im September geht`s wieder los!

Bildinformation:

Sparkassendirektor Guido Mombauer (v. l.) beglückwünschte im Beisein der betreuenden Lehrer Michael Plückthun (v. r.) (PJG), Jürgen Bunse (h. r.) (PJG), David Frenzel (h. l.) (EKG) und Christa Killmaier-Heimermann (v. m.) (EKG) die glücklichen Kreis-Sieger der 41. Spielrunde des Planspiels Börse.

 

Gerichtsbesuch


Datum:

PJG vor Gericht!

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Recht und Rechtsprechung“ im Sozialkundeunterricht war die Klasse 9c mit ihrer Klassenlehrerin Yvonne Deuster und ihrem Sozialkundelehrer Frank Olligschläger 8.4.2024 zu Besuch in einer Gerichtsverhandlung im Amtsgericht Ahrweiler. Nach der Verhandlung stand die Richterin noch für Fragen der Schüler zur Verfügung. Einige Schüler durften sogar kurz auf dem Stuhl des Richters Platz nehmen. Die Klasse erlebte einen spannenden Vormittag.

Nachruf


Datum:

Matheolympiade


Datum:

Zwei PreisträgerInnen in Runde 3 der Mathematik-Olympiade

Von den sechs teilnehmenden Schülerinnen und Schülern der 3. Runde der Mathematik-Olympiade erhielten Louis Gutscher (Stufe 10) einen ausgezeichneten 2. Preis, Marie Kösel (Stufe 5) einen tollen 3. Preis und Lennja Vick (Stufe 5) eine Anerkennung für ihre Leistungen in dieser Runde.

Louis wurde aufgrund seines Abschneidens im ersten Teil der Landesrunde zu einem Mathe-Camp nach Kaiserslautern eingeladen, wo er sich im zweiten Teil der Landesrunde als Reservist für das Bundesfinale in Flensburg qualifizierte. Herzlichen Glückwunsch!

Erläuterung zu den Bilden:

Foto 1: 3 der 6 teilnehmenden SchülerInnen bei der Siegerehrung

Foto 2: Die 12 Gewinner der Landesrunde und die vier Reservisten

Landeswettebwerb Mathematik


Datum:

Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde des Landeswettbewerbs Mathematik aus den Jahrgangsstufen 7 und 8
 
Insgesamt haben 35 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8 an der ersten Runde des Landeswettbewerbs Mathematik in diesem Schuljahr teilgenommen. Dazu haben sie am 12. Januar 2024 in den ersten beiden Schulstunden an den fünf gestellten Aufgaben geknobelt.
Wir sind besonders stolz auf den ersten Platz, den Linus Kampmann (8a) erreicht hat. Yanis Kolkmann (8c) und Florette Wallerstein (7b) haben einen zweiten Preis und fünf weitere TeilnehmerInnen einen dritten Preis geschafft.  Alle PreisträgerInnen haben sich für die zweite Runde des Landeswettbewerbes qualifiziert, die im nächsten Schuljahr (Februar 2025) als Hausarbeit stattfinden wird! Die Besonderheit für die Siebtklässler, die einen Preis erzielt haben: Sie dürfen im nächsten Schuljahr sowohl an der ersten als auch an der zweiten Runde teilnehmen.
 
Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern und Teilnehmern und weiterhin viel Freude mit der Mathematik!