Startseite


Mai 2019

Tristan Leisten und Julius Dickmann vom PJG als beste rheinland-pfälzische Nachwuchsforscher in Chemie ausgezeichnet

Schon im Februar wurden Tristan Leisten und Julius Dickmann vom Peter-Joerres-Gymnasium Ahrweiler als Regionalsieger am Rhein-Ahr-Campus in Remagen beim Wettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren ausgezeichnet - jetzt stellten sie sich am 9. und 10. Mai in Ingelheim beim Landeswettbewerb der Konkurrenz.

Weiterlesen …

Mai 2019

Zwölf Preisträger des PJG beim Känguru-Wettbewerb Mathematik 2019

Den diesjährigen Känguru-Wettbewerbsaufgaben stellten sich 244 motivierte Fünft- bis Siebtklässler sowie ein Elftklässler des Peter-Joerres-Gymnasiums. Louis Gutscher (5a) wurde Schulbester mit voller Punktzahl und damit gleichzeitig dem weitesten Känguru-Sprung der Schule, d. h. der größten Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten. Von insgesamt 209121 teilnehmenden Fünftklässlern im gesamten Bundesgebiet erreichten nur 29 Kinder dieses Ergebnis. Aber auch Roman Windscheif (5b) und Robbin Jonassary (5d) wurden mit einem sehr guten 1. Preis belohnt. Einen tollen 2. Preis erreichten Jan Durben (5a), Carl Hucho (6a), Ryan Barz (6b), Anne Kriechel (7d) und Benedikt Lamberty (7d). Dritte Preise gingen an Luca Santopaolo (5a), Younis Choucair (5d), Maximilian Jüngling (6b) und Annalena Remuß (7c).