Aktuelles


Polenaustausch


Datum:

PJG-Schüler in Krakau

Im Rahmen der interkulturellen Schüleraustauschprogramme des Peter-Joerres-Gymnasiums besuchte eine Gruppe von 12 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 13 zusammen mit Frau Barbara Michels, Herrn Frank Olligschläger und Frau Ania Olligschläger vom 16.09. – 20.09.14 die Partnerschule in Krakau Malopolskie, das XIV. Allgemeinbildende Lyzeum  Ogolnoksztalcae.

Die polnischen und deutschen Schüler nutzten gerne die Möglichkeit der Begegnung, um sich persönlich kennen zu lernen. Zuvor hatten sie schon zueinander Kontakt per Mail aufgenommen. Insbesondere nutzten die deutschen Schüler die Gelegenheit zur Unterrichtshospitation im Fach Englisch. Im Anschluss tauschten sich beide Gruppen über ihre Interessen, Zukunftspläne, landesspezifische Besonderheiten, Vorurteile und schulische Unterschiede aus. Nachmittags und abends trafen sich einzelne deutsch–polnische Kleingruppen zu gemeinsamen Unternehmungen in der Innenstadt.

In der altehrwürdigen Königsstadt Krakau, häufig „heimliche Hauptstadt Polens“ genannt, darf die Besichtigung der zahlreichen kulturellen Besonderheiten keineswegs fehlen. So besuchte die Gruppe des PJGs u.a. das jüdische Viertel Kazimierz, die Burg „Wawel“, die „Tuchhallen“, die Marienkirche und den Stadtteil Podgorze (früheres Ghetto), wo man das berühmte Bild „Die Dame mit dem Hermelin“ von Leonardo da Vinci bewundern konnte.

Einen ganzen Tag beschäftigte Schüler und Lehrer der Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz/Birkenau. Nach einer sehr guten Führung blieb Zeit für Fragen und nachdenkliche ruhige Minuten, in denen jeder seinen Gedanken nachgehen konnte.

Die Schüler, die von ihren Lehrern in einem Workshop gut vorbereitet worden waren, widmeten sich dem Austausch und der polnischen Kultur mit großem Interesse und so äußerten sich zwei der deutschen Teilnehmer nach Rückkehr übereinstimmend: „Wir kommen mit vielen intensiven und positiven Erfahrungen nach Hause zurück“.

Landesmeister Triathlon


Datum:

23.07.2014

Wir sind Landesmeister im Triathlon und fahren nach Berlin.

Schule des Sports


Datum:

19.07.2014

Auf unserem Sommerfest wurden wir als Partnerschule des Sports ausgezeichnet.

Sommerfest


Datum:

19.07.2014

Sommerfest am PJG

Landessiegerin in Latein


Datum:

16. Juli 2014

Katharina Braun bei der Urkundenübergabe als  Landessiegerin im Bundeswettbewerb Fremdsprachen Latein

Landessieger Tennis WK III


Datum:

Landessieger im Tennis

Tennismannschaft des Peter-Joerres-Gymnasiums erkämpft Landesmeisterschaft - nächste Etappe: Bundesfinale in Berlin!

 
Auf der Tennisanlage des HTC Bad Neuenahr kämpften die Mädchen der Tennis-Schulmannschaft des Peter-Joerres-Gymnasiums Anfang Juli um den Titel des Landessiegers Rheinland-Pfalz. In der ersten Begegnung gegen das Gymnasium aus Bernkastel-Kues siegte das PJG glatt mit 9:5. Das zweite Spiel gegen das Gymnasium aus Niederolm musste die Entscheidung bringen. Die Mädchen aus Niederolm waren bereits im letzten Jahr als Landessieger zum Bundesfinale nach Berlin gefahren, so dass das PJG als Außenseiter in die Partie startete. Nach den Einzeln stand es 4:4. Also mussten die Doppel eine Entscheidung bringen. Diese gestalteten sich aus PJG-Sicht großartig und für alle Beteiligten spannend, denn die PJG-Mädels konnten nach großer sportlicher Leistung einen verdienten Sieg erkämpfen. Herr Stäudt vom Ministerium überreichte den überglücklichen PJGlern die Fahrkarte zum Bundesfinale nach Berlin.
Betreut von der Sportlehrerin Ulrike Nett spielten: Louisa Rabus, Emilia Feodorovici, Linda Schwamborn, Hannah Müller, Ivana Bublic, Lea und Maja Bleis.